Wallfahrtskirche und Kloster Waghäusel
Wallfahrtskircheund Kloster Waghäusel

Durch die Taufe wird ein Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Sie soll nach Möglichkeit in der eigenen Wohnortgemeinde stattfinden. Wir feiern die Taufe in der Wallfahrtskirche in der Regel Sonntag vormittags um 11.15 Uhr oder auch in der Sonntagsmesse um 10 Uhr. Die Tauftermine erfahren Sie im Pfarrbüro.

 

Ein Kleinkind wird auf den Glauben seiner Eltern getauft, wobei die Paten die Aufgabe haben, die Eltern bei der religiösen Erziehung der Kinder zu unterstützen. Deshalb muss wenigstens ein Elternteil katholisch sein. Die Patenschaft kann nur ein katholischer Christ übernehmen, der das Sakrament der Firmung empfangen hat und Mitglied der Kirche ist.



Tage des Gebetes im Kloster verbringen
Ticket für eine Audienz beim HERRN.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Hier können Sie sich aussprechen
Orte des Zuhörens.pdf
PDF-Dokument [189.1 KB]

Statio des Martinuswegs

 

Journalistin geht ins Kloster (für einen Tag...)

www.morgenweb.de/bruhrainer-zeitung

2018-09-22_bz-bru_3.pdf
PDF-Dokument [418.0 KB]

Rückblick auf das zweite gigfestival in Waghäusel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kloster Waghäusel

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.